Kommunale Daseinsvorsorge digitalisieren: Die Stadtwerke Oberursel transformieren sich Den über 100 Jahre alten Wasserbehälter zu digitalisieren, das klappt nicht. Aber in den Prozessen der Daseinsvorsorge steckt dennoch viel Potential für

Weiterlesen »

Nach dem Kommunalcamp ist vor dem Kommunalcamp Am 20. Oktober kamen wieder Menschen aus über 50 Kommunen aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Baden-Württemberg nach Mainz in den Gutenberg Digital Hub.

Weiterlesen »

OZG-Bootcamp mit Martina Nolte und Chantal Rexhausen Den Passierschein A 38 zu beantragen, macht die Menschen schier verrückt. Und wer kennt nicht diese eine Verwaltungsdienstleistung, die einen ganz nah dran

Weiterlesen »

OZG-Umsetzung in RLP – So will das Land die Kommunen beteiligen Rheinland-Pfalz will seine Kommunen beim OZG-Rollout eng beteiligen. Wie das zu einem nachhaltigen Nutzen für die Verwaltungen führen soll

Weiterlesen »

Oberbürgermeister ohne Büro – Mein Interview mit Florian Kling Wie gelingt die Transformation einer Verwaltung mit viel Tradition und Erfahrung, von der analogen, papiergebundenen Arbeit hin zu einem Arbeitsumfeld mit

Weiterlesen »

Zwischenbilanz der Verwaltungsdigitalisierung unter der Ampel – mein Gespräch mit Sabine Griebsch Digitale Behördendienste werden so negativ bewertet wie nie. Und das, obwohl es noch nie so viele digitale Services

Weiterlesen »

Öffentliche Verwaltungen: Souverän dank Open Source Die meisten kommunalen Daten liegen auch heute noch dezentral und unstrukturiert auf lokalen Festplatten, auf dem Server im Keller oder in lokalen Rechenzentren. Um

Weiterlesen »

Social Media in Kommunen: Nötiger als jemals zuvor? Ein Tageszeitungs-Abo ist inzwischen zu einer Seltenheit geworden. Amtsblätter bedienen eine sehr eingeschränkte Klientel Radio und Fernsehen interessieren sich nur dann für

Weiterlesen »

Smart City im Landkreis gestalten – Erfahrungsbericht aus Mayen-Koblenz Im Förderprogramm der Modellprojekte Smart Citys haben viele Groß- und auch ein paar Kleinstädte bereits Smart-City-Strategien vorgelegt und sind auch schon

Weiterlesen »

OZG 2.0: Welche Anpassungen brauchen die Kommunen?Teil II – Misbah Khan und Karl-Matthias Pick Mit dem OZG 2.0 möchte der Bund zeigen, dass er aus dem gescheiterten Versuch bis Ende

Weiterlesen »

OZG 2.0: Jetzt noch was ändern? Teil I – Malte Spitz vom Nationalen Normenkontrollrat Das Onlinezugangsgesetz wird fortgeschrieben. Einen Gesetzentwurf hat die Bundesregierung dem Bundestag zugeleitet, dort wird er aktuell

Weiterlesen »

Verwaltungsdigitalisierung – loslegen und selber machen oder abwarten und auf Standards setzen? Die Verwaltungsdigitalisierung in kleinen Kommunen klappt nicht. Sagen zumindest diejenigen, die auf Standards und Einheitlichkeit setzen. Selbst machen

Weiterlesen »

Verwaltungsdigitalisierung im Odenwald: Vier Kommunen auf dem Weg in die digitale Zukunft In einer bemerkenswerten Zusammenarbeit haben sich vier Odenwaldkommunen – Erbach, Michelstadt, Oberzent und Brombachtal – zusammengeschlossen, um eine

Weiterlesen »

Der OZG-Marktplatz von govdigital – Mein Gespräch mit Jens Fromm EfA ist inzwischen Teil der heiligen Dreifaltigkeit des Onlinezugangsgesetz. EfA, das sind die „Einer-Für-Alle“-Leistungen, die einmal erstellt von anderen Kommunen

Weiterlesen »

Im 9. CONSUL Meet-Up berichtete Jonas Korn den Teilnehmer*innen welche Erfahrungen er als Projektbegleiter bei LOSLAND mit CONSUL gemacht hat.  LOSLAND ist ein gemeinsames Projekt von Mehr Demokratie e.V. und

Weiterlesen »

Digitallotsen in Kreuzau ausgebildet – Ohne Firlefanz, dafür mit 100% Praxis. Vier Stunden Webinar, anderthalb Tage Workshop, 18 Teilnehmer*innen aus allen Verwaltungsebenen, vom Dezernenten, über den Beigeordneten und der Digitalbeauftragten,

Weiterlesen »

Für das 8. CONSUL – MeetUp hatte Michaela Schraetz vom Amt für Bürgerbeteiligung in Bamberg ein Beteiligungsprojekt im Gepäck. Die Beteiligung zur Unteren Brücke auf bamberg-gestalten.de wird noch immer in

Weiterlesen »

Im 7. CONSUL-Meetup und dem ersten im Jahr 2023 war Marc Langen aus der Kreisstadt Siegburg, mit einem spannenden Projekt zu Gast. Über CONSUL setzte die Kreisstadt eine Beteiligung für den stadteigenen Ehrenamtspreis 2022 um.

Weiterlesen »

So klappt Bürgerkommunikation mit Chatbots – Zum WienBot im Gespräch mit Sindre Wimberger Chatbots kennen schon viele von uns. Im Kundenservice sind sie im Einsatz, auch einige Kommunen haben damit

Weiterlesen »

Tangerhütte vor allen anderen: So haben wir das OZG umgesetzt – Mein Interview mit Andreas Brohm Wir befinden uns im Jahr 2023 nach Christus. Ganz Deutschland hat die Umsetzung des

Weiterlesen »

Aus der Verwaltung für die Verwaltung: Modul-F vereinfacht die Verwaltungsdigitalisierung Seit dem 1. Dezember ist das OZG in Kraft. Digital sind aber weder die Verwaltungen, noch die Verwaltungszugänge. Gerade die

Weiterlesen »

Twitter und Mastodon als Kanäle von Kommunen – Was Verwaltungen jetzt wissen müssen Vor 4 Wochen hat Elon Musk Twitter gekauft. Irgendwo in Kalifornien, also weit weg von der Realität

Weiterlesen »

Von Wadgassen zu Smartgassen – Mein Interview mit Sebastian Greiber Coworking im Rathaus, das seine Dienstleistung auch so einfach und schnell wie Amazon erbringen soll.Ein Co-Living Space für Bürger*nnen, die

Weiterlesen »

So geht’s weiter mit dem OZG – Mein Interview mit Fedor Ruhose Das Onlinezugangsgesetz wird Ende diesen Jahres nicht vollständig umgesetzt sein. Das ist zwar allerorten klar, aber was kommt

Weiterlesen »

Wegen des russischen Angriffskriegs explodieren die Strompreise in Deutschland. Auch die Kommunen sind aufgerufen, 20% ihres Gasverbrauchs im kommenden Winter einzusparen. Die meisten reagieren darauf, in dem im Rathaus die

Weiterlesen »

KI in kleinen Kommunen – Mein Interview mit Tabea Hein und Christian Rupp Kommunale Digitalisierung soll die Arbeit in Verwaltung einfacher machen, so zumindest die Theorie. In der Praxis erleben

Weiterlesen »

Menschzentrierte Digitalisierung – Mein Interview mit Prof. Simon Nestler Stück für Stück rückt beim Onlinezugangsgesetz das Machen in den Fokus. Nach vielen Jahren der Vorbereitung sind jetzt die ersten Leistungen

Weiterlesen »

Der Fit-Store in der kommunalen Praxis – mein Interview mit Mareike Banaszak und Martin Jedrzejowski Immer näher rückt das Startdatum des Onlinezugangsgesetz. Und damit rückt die Frage auch immer mehr

Weiterlesen »

Digitaltag 2022 Workshop: IoT für kleine und mittelgroße Kommunen – LoRaWAN und IoT in der Praxis Digitalisierungsprozesse bereichern immer stärker unser tagtägliches Zusammenleben – Das führt dazu, dass sich auch

Weiterlesen »

Das OZG in der Stadt Bonn – Mein Interview mit Bianca Dembach Für viele kleinere Kommunen ist es selbst heute noch oft unklar, wo und wie sie bei der Umsetzung

Weiterlesen »

Data Fleet – Remondis Digital Jeden Tag fahren hunderte, wenn nicht gar tausende Müllfahrzeuge durch praktisch alle Straßen deutscher Kommunen. Das machen sie schon seit unzähligen Jahren und werden es

Weiterlesen »

Sonderepisode – Das erwartet Dich beim Kommunalcamp RLP Inzwischen ist der Podcast schon bei Folge 26 angekommen und feiert heute dennoch eine kleine Premiere. Wir sprechen heute über das Kommunalcamp

Weiterlesen »

CrowdMyRegion – Das soziale Liefernetzwerk für die Region Wie im ländlichen Raum Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs zu den Bürger*innen kommen, daran hat sich in vielen Jahrzehnten nicht viel

Weiterlesen »

Digitale Teams – Neue Arbeitsmodelle in ländlichen Räumen und Kommunalverwaltungen Es ist gar nicht so einfach, Menschen im Homeoffice in den laufenden Betrieb einer Kommunalverwaltung zu integrieren. Viele verschiedene Fachverfahren,

Weiterlesen »

GovTech in Deutschland – Mein Interview mit Manuel Kilian Wie ist die öffentliche Verwaltung eigentlich noch zu retten? Auf die Frage kann man kommen. Denn die öffentliche Meinung über die

Weiterlesen »

OZG in der Landgemeinde Salach – Mein Interview mit Philipp Stolz Für Kommunalverwaltungen wird es langsam ernst beim Onlinezugangsgesetz. Nur noch ein paar Monate bleiben Zeit, um ihre Bürgerdienste auch

Weiterlesen »

Wer kennt das nicht? Die letzten Umzugskisten sind kaum ausgepackt, da steht schon der lästige Behördengang für die Ummeldung beim Einwohnermeldeamt auf dem Programm. Also: Wartenummer am Ticketpoint ziehen, im

Weiterlesen »

Der Koalitionsvertrag im Check – mein Interview mit Sabine Griebsch In dieser Woche wurde der Koalitionsvertrag der neuen Ampel-Koalition vorgestellt. Er verspricht eine ganze Reihe von Veränderungen bishergen Vorgehens, neuer

Weiterlesen »

Die digitale Baugenehmigung im Fitko-Store – EfA kommt aus Nordwestmecklenburg Mit dem Einer-für-Alle-Prinzip sollen digitalen Services und Leistungen von Kommunen nur einmal entwickelt und anschließend von anderen Kommunen nachgenutzt werden

Weiterlesen »

Digitale Bürgerbeteiligung – So funktioniert CONSUL in Würzburg Kommunale Bürgerbeteiligung hat durch Corona eine fulminante Vollbremsung eingelegt. Sich in einer Turnhalle an einem Mittwochabend oder Samstagvormittag mit Bürger*innen zu treffen

Weiterlesen »

Die Bundestagswahl 2021: Was erwartet die digitale Verwaltung? E-Government spielt laut einer Studie der TUs Kaiserslautern und München erstmals eine wahrnehmbare Rolle in den Wahlprogrammen der Parteien zur Bundestagswahl. Aber

Weiterlesen »

Für viele Kommunalverwaltungen ist es eine Herausforderungen, das passende Personal für die Gestaltung der digitalen Transformation zu gewinnen. Das hat nicht nur etwas mit den Besoldungsmöglichkeiten des öffentlichen Dienstes zu

Weiterlesen »

Provinz und Digitalisierung, passt das überhaupt so richtig zusammen. In viel mehr Fällen als man vielleicht auf den ersten Blick vermutet passt das hervorragend. In kleinen Verwaltungseinheiten kann viel einfacher

Weiterlesen »

Wenn man nach der Digitalhauptstadt in Deutschland fragt, beantworten das viele Expert*innen mit Hamburg. Und das auch mit gutem Grund, denn Hamburg steht nicht nur an der Spitzen vieler einschlägiger

Weiterlesen »

Der Digitale Werkzeugkasten 2.0 – Das OZG in der Umsetzung in Bayern Die Regeln des Onlinezugangsgesetz sind bekannt. Bis Ende 2022 müssen praktisch alle kommunalen Dienstleistungen auch online angeboten werden.

Weiterlesen »

Der Chief City Officer in Kiel Das Onlinezugangsgesetz regelt das digitale Verhältnis zwischen Verwaltung und BürgerInnen. Alle Dienstleistungen müssen auch digital angeboten werden. Auch heißt, das natürlich weiterhin der analoge

Weiterlesen »

On-demand-Verkehr im ländlichen Raum: Der Wittlich-Shuttle Der ÖPNV im ländlichen Raum steht unter enormem Druck. Einerseits von der gestiegenen Erwartungshaltung der Passagiere, dem Wunsch der Politik, durch Bus und Bahn

Weiterlesen »

Das digitale Standesamt Wiesbaden Vor nicht einmal 10 Jahren klimperten noch Schreibmaschinen im Wiesbadener Standesamt. Aber Anfang 2021 hat Wiesbaden als erste Kommune in Deutschland die Anmeldung zu Hochzeit nicht

Weiterlesen »

Wie weiter mit dem Onlinezugangsgesetz? Wo stehen wir eigentlich bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes? Was sind die größten Herausforderungen vor denen kommunale Verwaltungen stehen und was sollten ihre nächsten Schritte

Weiterlesen »

So hat Corona die kommunale Digitalisierung beschleunigt Die Folgen der Corona-Pandemie hat in rheinland-pfälzischen Kommunen einen Digitalisierungsschub ausgelöst. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die wir im Auftrag der Entwicklungsagentur

Weiterlesen »

Macht die Büros zu! Ein einfacher und leicht verständlicher Aufruf macht die Runde, der ArbeitgeberInnen dazu auffordert, überall Homeoffice umzusetzen, wo es machbar ist. Und diese Forderung hat einen ganz

Weiterlesen »

Die Typfrage der kommunalen Digitalisierung Deutschland ist geprägt, nicht nur von sehr vielen, unterschiedlich großen Kommunen sondern auch von einer teils sehr unterschiedlichen Herangehensweise an die Lösung von Problemen. Nicht

Weiterlesen »

Einen regelrechten Digitalisierungssschub hat die Corona-Pandemie in rheinland-pfälzischen Kommunalverwaltungen ausgelöst. Flächendeckend wurden neue Digital-Projekte initiiert, aus denen BürgerInnen und Verwaltungen einen Nutzen ziehen konnten. Die große Mehrzahl der im Frühjahr

Weiterlesen »

Die Digitalisierungshochburg Bühl Es gibt viele verschiedene Wege, sich sinnvollen Digitalisierungsprojekten zu nähern. In den vergangenen Folgen habe ich ja schon einiges dazu gehört und erzählt. Einen sehr erfolgreichen, und

Weiterlesen »

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben in den rheinland-pfälzischen Kommunalverwaltungen zu vielen digitalen Innovationen geführt. In unserer Webinarreihe „Digital ins Wochenende“ lernen Sie einige der erfolgreichsten Lösungen kennen. Kurz und

Weiterlesen »

Das Jahr 2020 ist das Corona-Jahr, auch für Behörden und öffentliche Verwaltungen. Vieles war in der Digitalisierung plötzlich möglich, was über Jahre hinweg aus unterschiedlichsten Gründen nicht gelang. Aber wie

Weiterlesen »

Smarte.Land.Regionen: So will der Landkreis Bernkastel-Wittlich smart und digital werden. Der Landkreis Bernkastel-Wittlich ist einer von bundesweit sieben Landkreisen, die am Modellvorhaben Smarte.Land.Regionen des Bundeslandwirtschaftsministeriums teilnehmen. Sie haben nun vier

Weiterlesen »

Betzdorf Digital: Wie die Digitalisierung den ländlichen Raum bewegt Die kommunale Digitalisierung findet nicht nur in den Metropolen statt. Im Gegenteil, manchmal kommt sie gerade in eher ländlich geprägten Regionen

Weiterlesen »

In der Fokusgruppe Public Services treffen sich seit 2019 Verwaltungen und Interessierte um sich über die digitale Transformation bei Bürgerservices auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenlos und steht allen Interessierten offen. 

Weiterlesen »

Der Kreativraum im Verwaltungslabor Ulm Ein Kreativraum, ein Verwaltungslabor. Das alles passt gedanklich überhaupt nicht zu dem Bild der verstaubten, öffentlichen Verwaltung. Ich habe mit der Projektleiterin Sabrina Richter aus

Weiterlesen »

Der Start-Up Bauhof in Herrenberg Der Bauhof der Stadt Herrenberg ist kein stinknormaler Bauhof mehr, er ist ein Start-Up Bauhof, der agil organisiert ist. Kein Meister trägt die Verantwortung, die

Weiterlesen »

Ein Kernbestandteil kommunaler Digitalisierungsprojekte sollte immer sein, die Menschen, ihre Probleme und Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. So gelingt es am effektivsten, Lebensqualität zu erhöhen, den Wirtschaftsstandort zu verbessern, also

Weiterlesen »

Viele Städte und Gemeinden setzen sich mit der kommunalen Digitalisierung auseinander. Die einen stärker, die anderen weniger intensiv. Aber alle Verantwortlichen versprechen sich etwas davon, eine Smart City oder ein Smart

Weiterlesen »

Es war schon spät, als am 3. Juni 2020 das Corona-Konjunkturpaket durch die Koalitionsfraktionen beschlossen und verkündet wurde. Schon länger wurde gemunkelt, dass die Digitalisierung im kommunalen Bereich ordentlich berücksichtigt

Weiterlesen »

Die Verunsicherung durch den Corona-Virus ist überall spürbar. Nicht nur bei den BürgerInnen, auch in den Verwaltungen deutscher Kommunen. Spätestens wenn der erste Fall in der eigenen Region auftritt, ist

Weiterlesen »

Viele Unternehmen haben einem Teil oder wie Google in Nordamerika gleich der gesamten Belegschaft Homeoffice verschrieben, als Rezept gegen eine unternehmensweiten Ansteckung der MitarbeiterInnen mit dem grassierenden Corona-Virus. Gerade in IT-getriebenen Unternehmen

Weiterlesen »

Mit dem Digitalpakt wollen Bund, Länder und Kommunen zur weltweiten Spitze in der digital gestützten Bildung aufschließen. Das ist auch dringend nötig, denn in dem Bereich ist Deutschland in den

Weiterlesen »

2020 wird in den deutschen Rathäusern flächendeckend das Onlinezugangsgesetz zum dominierenden Thema und damit Grund für Veränderung und Mehrbelastung sein. Bereits im letzten Jahr hat Kiel erste Prototypen veröffentlicht, die einen

Weiterlesen »

Die Erstellung einer eigenen kommunalen Digitalisierungsstrategie wird heute von immer mehr Kommunen überlegt. Und das völlig zu Recht. Der digitale Wandel verändert mit zunehmender Geschwindigkeit die Herausforderungen, vor denen Städte

Weiterlesen »

Nach den Kommunalwahlen in 10 Bundesländern: Was in der kommunalen Digitalisierung jetzt wichtig wird Am 26. Mai haben die Bürgerinnen und Bürger in 10 Bundesländern ihre kommunalen Räte neu gewählt.

Weiterlesen »

Die 10 ersten Schritte zur smarten Kommune Jedes Stadtoberhaupt, jede Bürgermeisterin und jeder Bürgermeister hat ein Bild von seiner Kommune als smarte und digitale Gemeinde. Mit dem Onlinezugangsgesetz (OZG) wurde

Weiterlesen »